Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie können uns unterstützen durch Ihre Mitarbeit als ehrenamtliche/r SterbebegleiterIn und oder auch als Trauerbegleiterin. In diesem Fall erhalten Sie von uns eine fundierte Ausbildung.

Sie können sich aber auch in einer unserer Arbeitsgruppen engagieren.

Tatkräftige Unterstützung brauchen wir immer in folgenden Bereichen:

  • Zusammenarbeit mit Schulen. Es ist uns ein Anliegen, das Thema „Umgang mit Tod und Trauer“ schon an die Kinder heranzutragen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vernetzung mit Institutionen und anderen Vereinen
  • Erarbeitung einer Patientenverfügung / einer Vorsorgevollmacht (in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsverein Stormarn e.V.)

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, rufen Sie bitte unsere Koordinatorin an.