Termine

(Sonntag)

Trauercafe in der Manhagener Allee 51, Ahrensburg

Das Trauercafe findet von 14.00 bis 16.00 Uhr statt in der Manhagener Allee 51, Ahrensburg, und ist kostenlos.

(Sonntag)

Trauercafe in der Manhagener Allee 51, Ahrensburg

Das Trauercafe findet von 14.00 bis 16.00 Uhr statt in der Manhagener Allee 51, Ahrensburg, und ist kostenlos.

(Dienstag)

Kochen für die Seele

Das Leben wieder schmecken...eine Einladung, dem Körper und der Seele etwas Gutes zu tun, um wieder aufzutanken.

Das Kochen wird vorbereitet und begleitet von Frau Mählmann, die viele Jahre als Lehrerin in diesem Bereich gearbeitet hat, und bei Volkshochschulen Kochkurse geleitet hat. Sie selbst weiß, was Verlust bedeutet, wie Trauer das Leben verändern kann und freut sich darauf, auf diesem Weg Hilfe anbieten zu können. Die Kochabende werden außerdem begleitet von Katja Balkenhol und Marian van der Maten, beiden ausgebildeten Trauerbegleiterinnen des Hospizvereins Ahrensburg.

Die Einladung, gemeinsam zu kochen, ist eine neue Initiative des Hospizvereins Ahrensburg.

Wo: Peter Rantzau Haus, Manfred-Samusch-Str. 9, Ahrensburg

Wann: jeden 2. Monat von 17.00 bis 21.00 Uhr

Kosten: 10€ pro Person

Informationen und Anmeldung: Hospiz Ahrensburg e.V. 04102-691125 oder Kontakt@hospiz-ahrensburg.de

(Sonntag)

Musik und Lesung 2019!

Der Hospiz Ahrensburg organisiert dieses Jahr seinen Musik & Lesung mit dem Themen: Abschied!

  • Musik: Werkstatt-Band Leuchtfeuer der stormarner wege und Hamfelder Chor der Hermann Jülich Werkgemeinschaft
  • Lesung: Gelesen wird von Bewohnern der Eingliederungshilfe aus Ahrensburg und aus Hamfelde
  • Ort: St. Johannes Kirche, Rudolf-Kinau-Straße 19, Ahrensburg
  • 18:00 Uhr
  • Eintritt: Spende
(Dienstag)

Kochen für die Seele

Das Leben wieder schmecken...eine Einladung, dem Körper und der Seele etwas Gutes zu tun, um wieder aufzutanken.

Das Kochen wird vorbereitet und begleitet von Frau Mählmann, die viele Jahre als Lehrerin in diesem Bereich gearbeitet hat, und bei Volkshochschulen Kochkurse geleitet hat. Sie selbst weiß, was Verlust bedeutet, wie Trauer das Leben verändern kann und freut sich darauf, auf diesem Weg Hilfe anbieten zu können. Die Kochabende werden außerdem begleitet von Katja Balkenhol und Marian van der Maten, beiden ausgebildeten Trauerbegleiterinnen des Hospizvereins Ahrensburg.

Die Einladung, gemeinsam zu kochen, ist eine neue Initiative des Hospizvereins Ahrensburg.

Wo: Peter Rantzau Haus, Manfred-Samusch-Str. 9, Ahrensburg

Wann: jeden 2. Monat von 17.00 bis 21.00 Uhr

Kosten: 10€ pro Person

Informationen und Anmeldung: Hospiz Ahrensburg e.V. 04102-691125 oder Kontakt@hospiz-ahrensburg.de