Platzhalter Bannerbild
(04102) 691125

Theater

13. 03. 2021 um 20:00 Uhr

„Vater“ von Florian Zeller im Kleinen Theater Bargteheide – Neuer Termin: Samstag, 13. März 2021 um 20 Uhr.

 

Berührend, tragikomisch und mitreißend zugleich ist „Vater“, das Theaterstück des französischen Erfolgsautors Florian Zeller, das der Hospizverein Ahrensburg und das Kleine Theater Bargteheide e.V. in diesem Jahr als Gastspiel des Alten Schauspiel Stuttgarts/EURO Studio Landgraf eingeladen haben.


Das mehrfach ausgezeichnete Stück erzählt die Geschichte des 80jährigen André, der merkt, dass sich etwas in seinem Leben verändert. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht, vor Anne, seiner älteren Tochter, den Eindruck aufrecht zu erhalten, alles sei in Ordnung. Wobei ganz offensichtlich ist, dass er allein nicht mehr zurechtkommen kann. Also organisiert sie für ihn Pflegehilfen, mit denen er sich aber ständig zerstreitet. Ein alter Mann, für den sich der Alltag mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth verwandelt, auf der Spurensuche nach sich selbst.

 

Das Besondere an „Vater“ ist die ungewöhnliche Erzählstruktur. Erlebt wird die Handlung aus der Erlebniswelt des 80jährigen. Durch diesen Trick des Autors wird der Zuschauer emotional an die Hauptperson gebunden, erlebt mit ihr dieselben Momente des Glücks, teilt mit ihr die Momente des Ausgeliefertseins, erfährt mit ihr die unbegreifbare Veränderung von Personen und Dingen und kann wie sie immer weniger unterscheiden: Was ist Realität, was Wahn oder Wunschvorstellung, was Halluzination oder fixe Idee. Was traurig klingt, provoziert Lachen, berührt.

 

„Vater“, Zellers berührendes, 2012 uraufgeführtes Stück, das im Januar 2015 an das Théâtre des Champs-Elysée übernommen wurde, ist nicht nur in Frankreich, sondern auch in England, einer der größten Presse- und Publikumserfolge. „Ein Werk, das die Zuschauer geschickt in seinen Bann zieht. Das Thema mag zwar ernst sein, doch wird es ständig mit Humor aufgelockert.“ (Bristol Post)

 

Es ist erstaunlich, dass es Zeller, dem erst 35jährigen auch international inzwischen hoch gehandelten Autoren gelingt, dem brisanten Thema, ein befreiendes Lachen abzugewinnen und trotz verstörender Präzision und gedanklicher Schärfe kein bleiernes Problemstück zu schreiben.

 

Mit Ernst Wilhelm Lenik (Schauspieler des Jahres 2017 an den Schauspielbühnen in Stuttgart), Irene Christ, Benjamin Kernen, Franziska van der Heide, Tim Niebuhr, Maja Müller/Nina Damaschke unter der Regie von Rüdiger Hentzschel.

 

Eintritt: 24 Euro, ermässigt 22 Euro,

 

Kartenvorverkauf:

www.kleines-theater-bargteheide.de oder 04532-5440

Buchhandlungen Bargteheide: Bahnhofstraße 5 bzw. Rathausstraße 25

Ahrensburg: Buchhandlung Stojan, Hagener Allee 3a

Bad Oldesloe: KuB Kultur und Bildungszentrum Bad Oldesloe, Beer-Yaacov-Weg 1

 

Veranstaltungsort

Theater Bargteheide

 
Kalender