Startseite

Ausbildung zur Sterbebegleitung

24. 06. 2022 bis 25. 06. 2022

Sterbende zu begleiten, erfordert von der Begleiter*in Sensibilität, Empathie, die Fähigkeit zuzuhören, ohne zu werten, und sich in den Anderen hineinversetzen zu können. Die Ausbildung für diese qualifizierte Begleitung dauert 7 Monate, sie findet an ca. 6 Wochenenden (freitags von 14 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 17 Uhr) statt und sie umfasst auch ein kurzes Praktikum und Supervisionsstunden zum Praktikum. Themen der Ausbildung sind die eigene Auseinandersetzung mit dem Thema Sterben und Tod, Fragen zur Kommunikation, Grundwissen zu Sterben und Trauer sowie zu Schmerzen und Symptomen, praktische Hilfe am Sterbebett, Vorsorgefragen, Fragen zu Ethik, Spiritualität und Ritualen uvm.

Kosten: 200€. Nach zwei Jahren Tätigkeit für den Hospizverein Ahrensburg werden die Kosten erstattet.

 
Kalender